ALBRECHT DR 315 C Internet-/Digital- (DAB+) und UKW-Radio - 4 in 1

219,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 - 6 Werktage

  • AE27343
Albrecht DR315 UKW/DAB+/Internet-Radio - kennt man schon.. hat man schon braucht die Welt nicht... mehr
Produktinformationen "ALBRECHT DR 315 C Internet-/Digital- (DAB+) und UKW-Radio - 4 in 1"

Albrecht DR315 UKW/DAB+/Internet-Radio - kennt man schon.. hat man schon braucht die Welt nicht mehr. Nicht ganz, denn es geht hier ja um das Modell DR 315C ! Die "runderneuerte Version" jetzt u.a. mit:

  • Farbdisplay
  • DLNA Heimvernetzung
  • Sehr guten Klangeiegnschaften

Und damit ist der Klassiker nicht nur runderneuert, sondern ein richtig interessantes Heimradio. Klangstarkes edles Holzgehäuse und Top-Lautsprecher.

Funktionen und Eigenschaften im Überblick

  • Klangstarkes Heimradio
  • UKW RDS Empfang
  • DAB / DAB+ Empfang
  • Internet Radio über WLAN
  • Klangstarkes Holzgehäuse
  • Antennenbuchse (F-Stecker)
  • Großer Lautsprecher Gehäuse oberer Bereich
  • Kann auf einem Computer (im eigenem Netzwerk) gespeicherte MP3 Dateien wiedergeben
  • Teleskopantenne für UKW/DAB+
  • DLNA Heimvernetzung
  • RESET Funktion
  • Update Funktion
  • Farbdisplay mit Dimmer
  • UPNP Unterstützung
  • Uhrzeitanzeige mit Sleep, Wecker, Datumsanzeige
  • Fernbedienung im Lieferumfang
  • Display kann u.a. Logos, Albumcover, Radiosender, etc. anzeigen
  • Programmtyp, Name, Empfangsqualität können u.a. im Display dargestellt werden
  • Manuelle und automatische Sendersuche
  • 2x 5 Watt Audioleistung
  • Stromversorgung über externes netzteil
  • u.v.m.

Funktionen und Eigenschaften im Detail

Das DR 315 C ist ein hochentwickelter Media-Player für mehrere Quellen. Um den Einrichtungsprozess so einfach wie möglich zu machen, wird nach dem ersten Einschalten des DR 315 C zuerst ein Einrichtungs-Assistent gestartet, der Sie durch die grundlegenden Schritte für die Verbindungen mit den anderen Audioquellen führt.

Die verschiedenen Wiedergabemodi haben unterschiedliche Anforderungen:

• Das Internetradio benötigt einen geeigneten Internet-Breitbandanschluss (meist drahtloses Netzwerk).

• Der Music Player erfordert den Anschluss eines über das drahtlose Netzwerk verbundenen Gerätes.

• DAB/UKW erfordert ein DAB/UKW-Sendesignal über die integrierte Antenne.

• Aux-In erfordert eine Verbindung über die Aux-In-Buchse.

Um das DR 315 C zu starten, schließen Sie das Gerät über das mitgelieferte Netzteil an eine geeignete Stromquelle an. Das Gerät startet. (Es kann einige Sekunden dauern, bis das Display initialisiert ist)

Nach Anzeige der Startseite schaltet das DR 315 C in der Regel in den zuletzt verwendeten Wiedergabemodus. Nach dem ersten Start des DR 315 C (oder nachdem es auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde), wird der Einrichtungs-Assistent automatisch gestartet.

Senderspeicher

In den Modi Internetradio, DAB und UKW können jeweils bis zu zehn Sender gespeichert und abgerufen werden. Die Senderspeicher werden im Radio gespeichert und auf sie kann nicht von anderen Radios zugegriffen werden.

Equalizer

Es stehen mehrere voreingestellte EQ-Modi zur Verfügung, u.a. auch eine benutzerdefinierte Einstellung („My EQ“).

Netzwerk

• Netzwerk-Assistent

• PBC WLAN-Einrichtung

• Einstellungen anzeigen

• WLAN-Region

• Manuelle Einstellungen

• Netzwerkprofil

Das DR 315 C ist mit allen herkömmlichen Netzwerk-Protokollen und Verschlüsselungsmethoden kompatibel, einschließlich Wi-Fi Protected Setup (WPS).

Um das DR 315 C mit Ihrem Netzwerk zu verbinden, benötigen Sie Folgendes:

• Einen drahtlosen WLAN-Router mit Passphrase-Schlüssel, sofern eingerichtet.

Zur Auswahl eines Netzwerkes verwenden Sie entweder den Netzwerk-Assistenten oder die manuellen Einstellungen. Automatisches Update (über DAB, UKW oder Netzwerk) Das automatische Update funktioniert mit Daten, die über DAB, UKW oder das Internet gesendet werden.

Die Uhr wird nur im entsprechenden Modus aktualisiert. Daher empfiehlt es sich, einen Modus auszuwählen, den Sie regelmäßig verwenden. DAB und UKW nutzen über das Radio gesendete Zeitsignale. Netzwerk nutzt Zeitsignale, die von dem Internetradioportal „Frontier Silicon“ gesendet werden, wenn sich das Gerät in einem Modus befindet, in dem es mit einem Netzwerk verbunden ist.

Software-update

Von Zeit zu Zeit stellt Frontier Silicon Software-Aktualisierungen mit Fehlerbehebungen und/oder zusätzlichen Funktionen zur Verfügung. Sie können entweder manuell prüfen oder festlegen, dass das DR315 C in regelmäßigen Abständen automatisch auf Aktualisierungen überprüft (dies ist die Standardeinstellung).

Wenn das DR 315 C erkennt, dass neue Software verfügbar ist, werden Sie gefragt, ob Sie die Aktualisierung durchführen möchten. Wenn Sie zustimmen, wird die neue Software heruntergeladen und installiert. Nach einer Software-Aktualisierung werden alle Benutzereinstellungen beibehalten.

Hintergrundbeleuchtung

Die Anzeige des DR 315 C kann im Bereitschaftsmodus (Standby) für das Abdunkeln nach einer bestimmten Zeitdauer (Timeout)

eingestellt werden. Diese Option erlaubt Ihnen, die Zeitdauer und die Helligkeitseinstellungen eingeschaltet und im Stand-by-Modus festzulegen.

• Timeout - An, 10 Sek., 20 Sek., 30 Sek.,

• 45 Sek., 60 Sek., 90 Sek., 120 Sek. und 180 Sek. stehen zur Verfügung.

• Power-on level - Hoch, Mittel und Niedrig stehen zur Verfügung.

• Standby level - Mittel und Niedrig stehen zur Verfügung.

Internetradiomodus

Das DR 315 C kann über eine Breitband-Internetverbindung Tausende von Radiostationen und Podcasts aus der ganzen Welt wiedergeben. Wenn Sie den Internetradiomodus auswählen, verbindet sich das DR 315 C mit dem Internetradioportal Frontier Silicon, um eine Listemit Sendern zu erhalten, die in verschiedene Kategorien wie Land, Beliebtest und Genre untergliedert ist. Sobald Sie einen Sender ausgewählt haben, verbindet sich das DR 315 C direkt mit diesem Sender.

Das Portal ermöglicht auch mehrere Listen der beliebtesten Sender, die Sie personalisieren können, z. B. Andys Stationen, Jos Favoriten, Talkshows. Um die Favoriten-Funktion zu verwenden, registrieren Sie Ihr Radio auf der Internetseite des Portals wie in Abschnitt 9.6 „Internetradio-Portalanmeldung“ beschrieben.

Sollten Sie mehrere Frontier Silicon Radios besitzen, können Sie alle mit dem selben Konto registrieren, sodass jedes Radio Zugriff auf Ihre Favoritenlisten hat. Favoriten können direkt über das DR 315 C oder über den Webbrowser eines beliebigen Computers hinzugefügt werden.

Favoriten

Favoriten werden in dem Internetradioportal gespeichert. Bevor Sie ein Konto auf dem Portal über dessen Weboberfläche einrichten, sind die Favoriten ausschließlich dem Radio zugeordnet, von dem aus Sie diese angelegt haben. Nachdem Sie ein Portalkonto eingerichtet haben, werden alle Favoriten von Ihren verschiedenen Radios in eine kombinierte Favoritenliste zusammengeführt. Diese kombinierte Liste steht Ihnen auf allen Radios Ihres Kontos zur Verfügung. Um einen Sender als Favoriten zu speichern, halten Sie den TUNE-Regler gedrückt, bis die Anzeige „Favourite added“ anzeigt. Der Sender wird in der Standard-Favoritenliste angezeigt.

Musicplayer-Modus

Der Musicplayer-Modus von dem Computer oder der Festplatte in Ihrem lokalen Netzwerk gibt Audiodateien wie MP3, AAC, WMA oder FLAC usw. wieder.

DLNA-Funktion

Neben UPnP unterstützt das DR 315 C auch die DLNA-Funktion. Sie können Musikdateien von einem PC oder Android Handy freigeben und Ihren PC, Ihr Android Handy/iPhone/iPad für die Steuerung der Musikwiedergabe auf dem DR 315 C verwenden (es ist nicht erforderlich, jede Wiedergabe auf dem DR 315 C zu steuern).

Suchen und installieren Sie eine kostenlose oder gewerbliche DLNA-App von Google Play oder dem Apple Store für Ihr Android-Gerät, Tablet oder iPhone/iPad. Es wird empfohlen Bubble UPnP zu verwenden

Bei Verwendung der DLNA-Musik-Streaming-Funktion auf dem DR 470 können Sie nur die Lautstärke über das Gerät einstellen und es ausschalten (Stand-by-Modus). Die Steuerung der anderen Funktionen ist beschränkt.

DAB-Radiomodus

Der DAB-Radiomodus empfängt DAB/DAB+ Digitalradio und zeigt Informationen über den Sender, den Stream und den abgespielten Titel.

UKW-Radiomodus

Der UKW-Radiomodus empfängt analoges Radio im UKW-Band und zeigt RDS (Radio Data System) Informationen über den Sender und die Sendung an (wenn übertragen).

Aux-In-Modus

Der Aux-Eingangsmodus gibt Audio von einer externen Signalquelle wie beispielsweise einem MP3-Player wieder.

Alarme, Schlummerfunktion und Sleeptimer

Neben einer Uhr und einem Kalender gibt es zwei vielseitige Weckalarme mit Schlummerfunktion und Schlaffunktion, um das System nach einem festgelegten Zeitraum abzuschalten. Jeder Alarm kann so eingerichtet werden, dass er in einem bestimmten Modus startet.

• Time: 00:00 (ggf. anpassen).

• Modus: Buzzer, Internet radio, DAB, FM.

• Senderspeicher: Last listened oder 1-10.

• Volume: 0-32 

Weiterführende Links zu "ALBRECHT DR 315 C Internet-/Digital- (DAB+) und UKW-Radio - 4 in 1"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ALBRECHT DR 315 C Internet-/Digital- (DAB+) und UKW-Radio - 4 in 1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen