MFJ-1026 Störunterdrückungssystem für Kurzwellenempfang mit Teleskopantenne

MFJ-1026
329,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel lagernd und sofort versandfertig;
Lieferzeit: drei Werktage (innerhalb Deutschlands)

  • MFJ-1026
  • MFJ-1026
  • 650619002072
Wollten Sie schon immer mal unerwünschte Störsignale - wie z.B. bei einer Richtantenne möglich -... mehr
Produktinformationen "MFJ-1026 Störunterdrückungssystem für Kurzwellenempfang mit Teleskopantenne"

Wollten Sie schon immer mal unerwünschte Störsignale - wie z.B. bei einer Richtantenne möglich - ausblenden? Mit MFJ 1026 kommen Sie de Sache schon deutlich ein Stück näher!

MFJ-1026 geht dabei bis zu "60dB tief in die Störungen hinein" - unabhängig von der Modulationsart! Sie erreichen dadurch ein wesentlich ruhigeres Signal und haben somit die Möglichkeit Stationen zu hören, die sonst im "QRM" untergegangen wären!

Frequenzbereich:

MFJ-1026 arbeitet im Frequenzbereich von 1,5 - 30 MHz

Modulationsarten:

Hier ist MFJ1026 nicht wählerisch. AM,FM,SSB, etc. alle werden unterstützt.

Welche Arten von Störungen werden unterdrückt?

MFJ-1026 ist wirkungsvoller als viele übliche Notch-Filter und kann auch Störungen aus dem Lichtnetz, Dimmern, starke Überspannungsleitungen, Motoren oder Beeinflussungen von entfernten Gewittern unterdrücken.

Was sollte man beachten...

MFJ-1026 benötigt "zum Vergleich" 2 Antennen. 1x die Hauptantenne und 1x eine zweite Antenne. Steht keine zweite externe Antenne zur Verfügung, so kann auch die interne Teleskopantenne in MFJ-1026 genutzt werden. Deutlich besser ist aber die 2 (extern) Antennen-Lösung!

 

MFJ-1026 kann an Empfänger oder Funkgeräte angeschlossen werden. Bei Funkgeräten nur bis max. 100 Watt Sendeleistung. Es wird dringend empfohlen bei Transceiverbetrieb die T/R Kontroll-Buchse zu nutzen. Transceiverbetrieb empfehlen wir deshalb nur versierten Anwendern.


Eigenschaften und technische Daten:

wirkungsvolles Störunterdrückungssystem mit Hilfe von 2 Antennen
Frequenzbereich 1,5 - 30 MHz (optimiert 1,8 bis 30 MHz)
Für Empfänger und Transceiver
Bis max. 100 Watt Sendeleistung
Für alle Modulationsarten
zuschaltbarer Vorverstärker - je nach interner Jumperstellung unterschiedliche Funktionen!
13,8 Volt DC Stromversorgung, ca. 150mA
Abmessungen: 21,5 x 6,3 x 15cm (BHT und ohne vorstehende Teile)

english version:


The MFJ-1026 turns your antenna into a directional receiving phased array! 60 dB null wipes out interference and noise . . . Works on all modes including . . . SSB, AM, CW, and FM . . . Eliminate unwanted signals . . . Expose hidden stations!

Plug your station antenna into the MFJ-1026 and your antenna system turns into a directional receiving array!

You can place a null up to 60 dB deep on any type of noise and interference arriving from any single direction and wave angle. Wipe out interference and noise before it gets into your receiver!

It works on all modes -- SSB, AM, CW, FM -- and frequencies from 1.5 to 30 MHz. You can instantly change from nulling to peaking a signal at a push of a button and improve weak signal reception!

Wipe Out all types of Noise
Wipe out . . . lightning crashes from distant thunderstorms, severe power line noise from arcing transformers and insulators, lamp dimmers, touch controlled lamps, electric drills, motors, industry process, TV birdies . .

Eliminate unwanted signals
Strong local ham overloading your sensitive receiver? Cant copy your QSO? Cast a deep null on him and literally take him out -- you wont even know hes there.

Expose hidden stations
You can dig out a weak station hidden under a powerful one on the same frequency! Null out your local AM broadcast station. Underneath, you might find an exotic, distant station youve never heard of.

Works on all modes1.5 to 30 MHz
Works on SSB, AM, CW, FM, RTTY, SSTV, Packet, and Pactor -- all modes. It works on all frequencies from 1.5 to 30 MHz, including all MF and HF amateur bands and shortwave broadcast.

More Effective then a Noise Blanker
Interference much stronger than the desired signal can be completely removed without affecting the desired signal.
Prevent overload by canceling noise before it gets into your sensitive receiver.
The MFJ-1026 is effective with all types of interference and on all modes. Signals can be peaked or nulled.

Better than Phased Antennas
The MFJ-1026 and your antenna can . . . electrically "rotate the array" while the antennas remain physically stationary . . . adjust both direction and wave angle of null or peak . . . change from nulling to peaking with the push of a button . . . ignore mutual coupling effects as phase and level are adjusted.

Other Uses
Use the MFJ-1026 as an adjustable phasing network. You can combine two antennas to give you various directional patterns and improve receiving signal levels.
Examples . . . two verticals become a steerable array . . . your Beverage and your transmitting antenna can enhance weak signals . . . two parallel staggered Beverage antennas can improve front-to-back ratio or steer nulls.

Easy-to-use
Connects between transmitting antenna and transceiver. To null, adjust amplitude and phase controls for minimum S-meter reading or lowest noise. To peak, push reverse button. Use built-in active antenna or an external one. Has near constant amplitude phase control.
RF sense T/R switch bypasses your transceiver with you transmit. Adjustable delay time.

Uses 12 VDC
7½W x 2½H x 6D inches.

Unterkategorie: Anpaßgeräte
Hersteller: MFJ Enterprises
Weiterführende Links zu "MFJ-1026 Störunterdrückungssystem für Kurzwellenempfang mit Teleskopantenne"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MFJ-1026 Störunterdrückungssystem für Kurzwellenempfang mit Teleskopantenne"
28.12.2021

Merklicher Signalgewinn

Über den MFJ-1026 habe ich in einem Artikel über die Phasenverschiebung bei Beverage-Antennen in der SWL-Zeitschrift Radio-Kurier aus dem Jahr 2004 gelesen. Überrascht war ich, dass es das Produkt auch heute noch zu kaufen gibt und habe es bestellt. Nach dem ersten Ausprobieren mit meinen zwei magnetischen Loop-Antennen ergab sich zunächst kein "Wow-Effekt", aber nach etwas Feingefühl bei der Justierung des Zusammenspiels beider Antennen und des Phaseneffektes lässt sich ab etwa 1100 kHz ein Signalgewinn von etwa 3-4 dB erreichen, ohne dass der Rausch- und Störanteil des Signals ebenfalls erhöht wird. In "kritischen" Situationen ist das schon sehr hilfreich. Langwellen- und Mittelwellen DXer sollten bedenken, dass das Gerät erst ab ca. 1100 kHz Wirkung zeigt. Unterhalb tritt eine sehr starke Signaldämpfung ein. Durch Ausschalten des Gerätes wird aber die Hauptantenne ohne Signalverlust durchgeschliffen.
Meinen Kauf habe ich nicht bereut.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen