Versandkosten

Die Verpackungs- und Versandkostenpauschale ist immer abhängig vom Zielland des Empfängers.

worldimage

 

  Zone 0 Zone 1 Zone 2 Zone 3 Zone 4 Zone 5
bis 10 kg  9,25 EUR  18,50 EUR  25,00 EUR  35,00 EUR  45,00 EUR  50,00 EUR
bis 20 kg  9,25 EUR  18,50 EUR  45,00 EUR  65,00 EUR  85,00 UER  95,00 EUR
bis 31,5 kg  9,25 EUR  18,50 EUR  85,00 EUR  125,00 EUR  165,00 EUR  185,00 EUR
Sperrgut  20,00 EUR  20,00 EUR  20,00 EUR  20,00 EUR  20,00 EUR  20,00 EUR

 

Enthält eine Bestellung besonders sperrige Artikel (diese sind mit XXXXX gekennzeichnet und darunter fallen in der Regel sehr lange und sperrige Mobil und Basisantennen), wird deshalb vom Versanddienstleister ab Versandlängen von 1,20m oder einem Paketumfang von X m der in der Tabelle angegebene, pauschalierte Sperrgutzuschlag erhoben.

Bitte beachten Sie bei Nachname Sendungen (nur innerhalb Deutschlands möglich!), das der Paketzusteller eine zusätzliche Zustellgebühr von 2,00 EUR erheben wird!

Da Auslandssendungen deutlich höhere Kosten verursachen, ist die Versandkostenpauschale bei diesen leider Bestellungen höher.

 

Besondere Hinweise:

- Die versandkosten sind pauschaliert dargestellt und sind nicht verhandelbar. Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir bei der Wahl des Versanddienstleisters (i.d.R. DHL Deutschland GmbH & OHG) oder bei der Höhe der pauschalierten Versandkosten keine Ausnahmen machen können und daher auf Anfragen zu dieser Thematik nicht reagieren.

- Der Mindestbestellwert beträgt 15.00 €, bei unterschreiten dieses Wertes wird ein Mindermengenzuschlag in Höhe von 10.00 € erhoben. Da auch wir wie jedes andere Unternehmen auch kostendeckend und rentabel zu wirtschaften haben, stehen Bestellungen unterhalb des genannten Mindestbestellwertes nach unserer Kalkulation in keinem Verhältnis zum Abwicklungsaufwand, so dass jene Bestellungen unterhalb o.g. Grenze leider automatisch mit einem Mindermengenzuschlag versehen werden. Auch hier möchten wir um Verständnis bitten, das wir keine Ausnahmen machen können.

- Für die Selbstabholung entstehen keine Verpackungs- und Versandkosten. Geben Sie lediglich dazu im Kommentarfeld Ihrer Bestellung den Hinweis ein, dass die Ware nicht versendet werden soll, sondern von Ihnen abgeholt wird. Sofern nicht anders in der Produktbeschreibung angegeben müssen Bestellungen spätestens innerhalb von 7 Tagen in unserer Geschäftsstelle abgeholt werden, nach dem ihre Bestellung mit dem Versandstatus "abholbereit" in Ihrem Kundenkonto gekennzeichnet wurde. Die Adresse für die Selbstabholung entnehmen Sie bitte aus unserem Impressum.

- Alle dargestellten Versandpreise verstehen sich in EUR und inkl. der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer von 19%.

- Bitte beachten Sie den Hinweis, dass bei Lieferungen außerhalb der EU zusätzlich Zölle und Gebühren anfallen können. Informieren Sie sich dazu bitte vor einer Bestellung ausführlich bei Ihrer lokalen und zuständigen Behörde.

 

Lieferzeiten

Die Lieferzeit des von uns genutzten Versanddienstleisters DHL innerhalb Deutschlands beträgt i.d.R. 2 - 4 Werktage, innerhalb Europas i.d.R. 4 - 6 Werktage und ausserhalb Europas 4 - 8 Werktage. Wir sind jedoch bemüht Ihre Bestellung noch am selben Tag zu versenden, so dass die meisten Pakete schon innerhalb von 1 bis 2 Werktagen* unsere Kunden erreichen.

* (Die Tage von Montag bis Freitag sind Werktage. Bei einer Zahlung per Banküberweisung (Vorkasse) gilt diese Lieferzeit erst zu jenem Zeitpunkt, ab dem wir den Gesamtbetrag der Bestellung innerhalb unserer Warenwirtschaft verbuchen konnten.)

 

Nicht lieferbare Artikel

Bei nicht lieferbaren Artikeln durch eventuelle Lieferengpässe seitens der Lieferanten oder eventuellen negativen Lagerbeständen unsererseits überlassen wir die persönliche Entscheidung Ihnen über eine Nachlieferung zu einem späteren Zeitpunkt oder Gutschrift. Da wir als Versandanbieter einen relativ sehr schnellen Warendurchsatz haben, kann es durch aus vorkommen, das Artikel aus unserem täglichen Wareneingang vor der Lagerkommessionierung schon durch die parallel einlaufenden telefonische Bestellungen von anderen Kunden bereits verkauft sein können. Daher sind negative Lagerbestände auf Computerbasis auf Grund der schnellen Durchlaufzeit der Waren in der Praxis nicht unüblich. Es gilt in der Regel die Devise, das wer zuerst einen Artikel bestellt, jenen auch als erster erhält, so das daher um Ihr Verständiss gebeten wird.

Zuletzt angesehen